Dr. Daniela Heller-Schenck

Eine kurze Biographie

Nach dem Medizinstudium in Hannover mit augenärztlichen Famulaturen u.a. an der Universitätsklinik in Wien, begann ab 2002 die Facharztausbildung zur Ärztin für Augenheilkunde. Von 2002 bis 2003 erfolgte diese an der Augenklinik der medizinischen Hochschule Hannover unter Prof. Dr. R. Winter, von 2003 bis 2007 am Augenzentrum Hildesheim unter Dr. Haselmann/Knabe/Görges. Von 2008 bis 2012 arbeitete Frau Dr. Heller-Schenck als angestellte Fachärztin am Aegi in Hannover.

Seit Februar 2013 ist Frau Dr. Heller-Schenck zusammen mit Dr. Meves in der gemeinschaftlichen Praxis Augenärzte am Kröpcke tätig.

Folgende Mitgliedschaften sind zu nennen:

■ Mitglied der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft DOG
■ Mitglied des Berufsverbandes der Augenärzte BVA

Zusatzqualifikationen:

■ Laserschutzbeauftragte für Medizinische Anwendungen
■ Hygienebeauftragte Ärztin

Eine kurze Biographie

Nach dem Medizinstudium in Hannover mit augenärztlichen Famulaturen u.a. an der Universitätsklinik in Wien, begann ab 2002 die Facharztausbildung zur Ärztin für Augenheilkunde. Von 2002 bis 2003 erfolgte diese an der Augenklinik der medizinischen Hochschule Hannover unter Prof. Dr. R. Winter, von 2003 bis 2007 am Augenzentrum Hildesheim unter Dr. Haselmann/Knabe/Görges. Von 2008 bis 2012 arbeitete Frau Dr. Heller-Schenck als angestellte Fachärztin am Aegi in Hannover.

Seit Februar 2013 ist Frau Dr. Heller-Schenck zusammen mit Dr. Meves in der gemeinschaftlichen Praxis Augenärzte am Kröpcke tätig.

Folgende Mitgliedschaften sind zu nennen:

■ Mitglied der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft DOG
■ Mitglied des Berufsverbandes der Augenärzte BVA

Zusatzqualifikationen:

■ Laserschutzbeauftragte für Medizinische Anwendungen
■ Hygienebeauftragte Ärztin