Excimer-Laser-Therapie

Die Excimer-Laser-Therapie ist die modernste Methode zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten und zum Ersatz von Brille und Kontaktlinse.

Als Methoden der Wahl gelten die „PRK“ (photo-refraktive-Keratektomie), in der modernen Form der sogenannten „Cooling-PRK“, die „LASEK“ oder die „epi-LASIK“ und die „LASIK“ (Laser in situ-Keratomileusis). Bei allen Methoden wird dasselbe Lasergerät eingesetzt. Die unterschiede in den verfahren werden in einem sehr ausführlichen Informationsgespräch eingehend erörtert. Der Operateur wird das für den jeweiligen Patienten optimale, d.h. das risikoärmste und sicherste Verfahren empfehlen.

Die Kosten der Operation verstehen sich als Komplettpreis und beinhalten die Gebühren für OP-spezifische Voruntersuchungen und für die eigentliche Behandlung, sowie die Kosten für die Zeit der ca. dreimonatigen Nachbetreuung.

Weitere Informationen zur Excimer-Laser-Therapie finden Sie hier:

AugenLaserZentrum am Kröpcke