Nur etwa jeder vierte Brillenträger, der täglich zwei Stunden oder länger beruflich an einem Bildschirmgerät tätig ist, hat bereits einen speziellen Sehtest gemacht hat.